Aktuelles

Termine

Termine

Presse

Presse

 

Anmeldung weiterführende Schule

Infos zur Einschulung 2021/2022

Termine für die Ausgabe der Schnelltests

Montag, 12.04.2021 ist kein Unterricht! Keine Notbetreuung. Nur Testausgabe.

B-Gruppe kommt zum Abholen:

3./4. Jahrgang ab 08:00h bis max. 09.00h

1./2. Jahrgang ab 08.30h bis max. 09:30h

A-Gruppe kommt zum Abholen:

3./4. Jahrgang ab 09.30h bis 10.30h

1./2. Jahrgang ab 10.00h bis max. 11.00h

Die Tests werden im Klassenraum an die Schüler:innen mit kurzer Erklärung gegeben.

Frühlingsempfang 2021 to go

Im Frühjahr lädt die Grundschule Fuhsestraße traditionell zum Frühlingsempfang ein, um unseren Freund:innen und Unterstützer:innen zu danken. In Zeiten der Corona-Pandemie besuchten wir unsere Unterstützer:innen. Wir wurden überall sehr herzlich empfangen. Vielen Dank. Wir halten zusammen. Solidarisch. Demokratisch. Menschlich.

Hauswirtschaft in der Grundschule

Aktiv für die Gesundheit.  Stark gegen das Corona-Virus!

An der Grundschule Fuhsestraße startete im November 2020 ein Hauswirtschaftsprojekt. Der Erfolg war so groß, dass wir auch in der ersten Jahreshälfte das Projekt fortsetze. Die Schüler:innen melden sich mit ihren Klassenlehrkräften freiwillig an. Täglich findet ein Projekt statt. Die Schüler:innen bereiten Obst zu, lernen Regeln der gesunden Ernährung und Hygiene im Haushalt. Aber vor allem machen wir die Schüler:innen stark, sich aktiv um ihre eigene Gesundheit zu kümmern. Neben Testen, Impfen und AHA-Regeln fördert gesunde Ernährung und viel Bewegung draußen die körperliche Entwicklung der Schüler:innen. Gerade jetzt: In Zeiten der Corona-Pandemie.

Welt der Märchen

Märchen an der Grundschule

Am kommenden Freitag 05.03.2021 wird  Susanne Theis wieder Märchen erzählen. Sie entführte die Schüler:innen des 1. und 2. Jahrgangs vergangenen Freitag in die Welt der Märchen. Gespannt lauschten die Schüler:innen und folgten in Gedanken den Märchenfiguren aus aller Welt. Wir freuen uns schon auf Susanne Theis.

Ingo Siegner liest

Ingo Siegner

Ingo Siegner weckt die Lesefreude der Schülerinnen und Schüler. Am 25. Februar 2021 las er aus seinen Büchern vor. Auch berichtete er aus seinem Berufsalltag als Autor. Die Schülerinnen und Schüler stellten interessierte Fragen und es entwickelte sich ein gutes Gespräch. Am kommenden Donnerstag, 04.03.2021, kommt er noch einmal, da wir im Wechselmodell arbeiten. Unterstützt wird diese und die Veranstaltungen der Märchenerzählerin Susanne Theis durch den Bezirksrat Herrenhausen- Stöcken.

Die Kinder waren von der Lesung und den Erzählungen des Autors begeistert. Im Anschluss versuchten sich die Schülerinnen und Schüler selbst an Zeichnungen des kleinen Drachens.

Kinder malen Kokosnuss

Frühlingsempfang 2021 in Zeiten von Corona

Digitaler Tag der offenen Tür - Gymnasium Goetheschule

das Gymnasium Goetheschule Hannover lädt interessierte Viertklässler*innen und ihre Eltern zu einem digitalen Tag der offenen Tür am Samstag, 27.02.2021, von 10 bis 13 Uhr auf seiner Website www.goetheschule.de ein.

Brief des Ministers 11.02.2021 + Neuigkeiten

Anmeldeformular für die Osterferienbetreuung

Halbjahreszeugnisse

Halbjahreszeugnisse Corona

Aktueller Elternbrief 20.01.2021

Liebe Eltern der Grundschule Fuhsestraße

Der Kultusminister hat heute gesagt, dass ab sofort für Grundschulen die Präsenzpflicht aufgehoben ist.

Diese Regelung gilt bis 14.02.2021.

Das heißt:    

  1. Freie Wahl:                Sie dürfen entscheiden, ob Ihr Kind zur Schule kommt oder zu Hause lernt.
  2. 14.02.2021:                 Wenn Ihr Kind nicht zur Schule kommt, dann muss es bis zum 14.02.2021 zu Hause lernen.
  3. INFO:                          Sie müssen uns per eMail oder per Antrag informieren, wenn Ihr Kind zu Hause bleibt und dort lernt.
  4. Schule:                      Wir sind und bleiben in Szenario B. Es gibt wochenweise Unterricht nach Plan und die Notbetreuung findet statt.
  5. Lernen zu Hause:     Ihr Kind bekommt weiterhin Aufgaben für das „Lernen zu Hause“. Die Lehrkräfte informieren Sie.
  6. Gesundheit:             Zum Schutz der Familien und der Gesundheit aller Menschen ist es gut, wenn möglichst viele Kinder zu Hause lernen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen

i.A. Frank Post/Diane Sommer

Materialausgabe für die 3. KW (18.01-22.01.)

Materialausgabe für die Schüler*innen der Gruppe A. Bitte bringen Sie den Wochenplan der letzten Woche mit.

  • 1. Jahrgang: Materialausgabe am Freitag (15.01.) vor der Rabenklasse (Marienkäfereingang). Klasse 1a 11:00-11:20, Klasse 1b 11:30-11:50, Klasse 1c 12:00-12:20, Klasse 1d 12:30-12:50.
  • 2. Jahrgang: Materialausgabe am Freitag (15.01.) im Klassenraum. 2a 11:00-12:00, Klasse 2b  13:00-14:00,  Klasse 2c 10:30-12:00, Klasse 2d 9:00-10:00.
  • 4. Jahrgang: Klasse 4a+4b Materialausgabe am Freitag (15.01.) zwischen 13:00 und 14:00 in den Klassenräumen. Klasse 4c am Montag (18.01.) in der Aula.

Materialausgabe für das Distanzlernen (11.01.-15.01.)

  • 1. Jahrgang: Materialausgabe am Dienstag (12.01.) vor der Rabenklasse (Marienkäfereingang). Klasse 1a 8:30-9:00, Klasse 1b 9:15-9:45, Klasse 1c 10:00-10:30, Klasse 1d 10:45-11:15
  • 2. Jahrgang: Materialausgabe in den Klassenräumen. Klasse 2a Dienstag (12.01.) 8:00-10:00, Klasse 2b Gruppe A 11:00-12:00 und Gruppe B 12:00-13:00,  Klasse 2c Dienstag (12.01.) 10:30-12:30, Klasse 2d Montag (11.01.) 11:00-13:00.
  • 3. Jahrgang: Materialausgabe am Dienstag (12.01.) in den Klassenräumen. Klasse 3a+Klasse 3b 10:00-12:00, Klasse 3c 12:00-14:00.
  • 4. Jahrgang: Materialausgabe am Dienstag (12.01.) zwischen 9:00-10:00 in den Klassenräumen.

Schulstart 2021

Alles Gute für das Jahr 2021!

Wir sind für Sie da und bieten bei Bedarf eine Notbetreuung (08:00-13:00) an. Bitte melden Sie sich per Mail (gsfuhsestrasse@hannover-stadt.de) oder Telefon (0511-168 49329). Früh- und Nachmittagsbetreuung sind in Ausnahmefällen ebenso möglich.

2. KW: ab 11.01.: Distanzlernen - es findet Lernen zu Hause statt.

3. KW: ab 18.01.: Wechselmodell - Gruppe B kommt in die Schule.

4.KW: ab 25.01.: Wechselmodell - Gruppe A kommt in die Schule.

Bleibt gesund

Jahresrückblick

14.12.2020 Aktueller Elternbrief - Lernen zu Hause

10.12.2020 Elternbrief - Distanzlernen

Ammonit für die GS Fuhsestraße 02.12.2020

Ein echter Ammonit für die Grundschule Fuhsestraße

Heute hat uns eine großartige Spende von Outdoor Hannover erreicht. Marcel Teske und sein Kollege haben uns einen Riesenammonit geliefert. Der Ammonit wurde im Steinbruch in Misburg gefunden und ist etwa 72 Millionen Jahre alt. Ihr könnt den Ammoniten in der Aula bestaunen und auch gerne mal anfassen! Ein richtiger Ständer und eine Info-Tafel folgen noch.

Vielen Dank für die tolle Spende an das Team von Outdoor Hannover!

Ammonit in der Aula

Brief des Ministers 26.11.2020 - Frühere Weihnachtsferien

Brief des Ministers an die Eltern 17.11.2020

Vorbereitung auf Szenario B

Brief des Ministers 30.10.2020

Briefe des Ministers - Schule nach den Herbstferien

Brief des Ministers - Herbstferien

Was soll ich tun bei Krankheitssymptomen?

Anmeldung zur Ferienbetreuung

Aktueller Elternbrief

Elternbrief

Coronafall in der GS Fuhsesstraße

Elternbrief

Elternbrief - Schulstart 2020/21

Neuigkeiten für die Anmeldung zum Mittagessen

Sommerferien

Schön war die Zeit

Liebe Schüler:innen,

Liebe Eltern!

 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und

wünschen allen erholsame Sommerferien.

Die Schule beginnt für alle Schüler:innen wieder am

Donnerstag, den 27. August 2020.

Bitte informieren Sie sich stets auf der homepage des Ministers.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/

 

Wir halten weiterhin in der Corona-Krise zusammen.

Bleibt gesund.

Im Namen des Kollegiums der Grundschule Fuhsestraße

Frank Post und Diane Sommer, Schulleitung

Corona-Pandemie - Schulausfall

Solidarität

Willkommen zurück!

Ab kommenden Montag, 22.06.2020,

sind alle Schüler:innen wieder in den Schulen.

Die Klassen der Grundschule Fuhsestraße sind in Gruppen eingeteilt,

die wochenweise in die Schule kommen und lernen.

Alle haben ein Recht auf Bildung, denn

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“

 

Wir sind froh, dass alle gesund sind.

 

Beste Grüße im Namen des Kollegiums der Grundschule Fuhsestraße

Ihr Frank Post

Kunst Coronavirus

Malwettbewerb „Coronavirus"

Die Gewinner stehen fest!!!!!

Sensationell waren die eingereichten Ergebnisse des Malwettbewerbs der Grundschule Fuhsestraße. Mehr als 150 Kinder beteiligten sich daran. Und die Jury hatte es sehr schwer zwischen den kreativen Bildern zu entscheiden, welches einen Preis gewinnt.

Aber nun steht das Ergebnis fest und die Gewinnerbilder sind in der Aula auf der Vorderseite der Pinnwände zu sehen. Da es so zahlreiche Ideen gab, finden sich auch viele andere auf der Rückseite.


Die Hauptgewinner/innen bekommen ein Schul- T-Shirt und Mal- und Bastelmaterialien. Es sind:

  1. Klassen: Sofia M. aus der 1b

  2. Klassen: Marike aus der 2b

  3. Klassen: Mahdi aus der 3a

  4. Klassen: Yara aus der 4a

Weitere Preise gehen an:

  1. Klassen: Ronja, Angelina, Ömer, Marvin, Alex A.

  2. Klassen: Lena K., Hümeyra, Anujan

  3. Klassen: Laura B., Maxi, Arijan, Mourad

  4. Klassen: Berna, Anneli, Max

Alle Gewinner beglückwünschen wir recht herzlich!

Dankeschön an alle, die so tolle Bilder gemalt und gebastelt haben!!!

Gewinner des Malwettbewerbes
Gewinner des Malwettbewerbes 1
 

"Willkommen zurück" 2. Jahrgang

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

im Namen des Kollegiums der Grundschule Fuhsestraße wünsche ich allen Familien

erholsame und sonnige Pfingstferien. Die Schule beginnt wieder am Mittwoch, den 03. Juni 2020.

Wir freuen uns schon auf die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen.

Herzlich willkommen!

Mit den besten Grüßen

Ihr Frank Post

MitarbeiterInnen-Rätsel

 

Auflösung MitarbeiterInnen-Rätsel

"Willkommen zurück" 3. Jahrgang

Liebe Eltern

Liebe Schüler*innen,

die schrittweise Öffnung der Schule geht nun weiter. Am 18. Mai starten die 3.Klassen mit „Lernen in der Schule“. 14 Tage später kommen die 2.Klassen und dann die 1. Klassen. Weitere Infos erhalten Sie mit dem nächsten Wochenplan Ihres Kindes.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Frank Post

Die Viertklässler starten "Lernen in der Schule"

Liebe Eltern,

Liebe Schüler*innen der Grundschule Fuhsestraße,

 

wir geben uns größte Mühe das schulische Lernen in Zeiten der Corona-Krise neu zu organisieren.

Die Gesundheit der Familien in Leinhausen und anderswo ist uns wichtig!

Deshalb bitten wir darum unsere Hygieneregeln einzuhalten.

Wichtig ist uns auch, dass in Zukunft nur noch eine Person die Wochenpläne bei der Lehrkraft abgibt und holt.

Eltern warten in Zukunft immer vor der Schule auf Ihre Kinder.

 

Wir sind auf das „Lernen in der Schule“ gut vorbereitet.

Am Montag, den 04. Mai 2020 starten drei Gruppen der 4.Klassen.

Wir freuen uns auf euch.

 

Im Namen des Kollegiums der Grundschule Fuhsestraße

wünsche ich Ihnen alles Liebe.

Frank Post

Nds. Rahmenhygieneplan

Lernen zu Hause, Lernen in der Schule

Liebe Eltern, Liebe Schüler*innen,

wir hoffen es geht euch gut und Ihr freut euch auch schon auf ein Wiedersehen. Wir beginnen am Mittwoch 22.04.2020 mit „Lernen zu Hause“. Die Schule startet langsam. Schritt für Schritt. Das ist besser für unsere Gesundheit.  

Die Lehrer haben Wochenaufgaben für jede/n Schüler*in vorbereitet. Alle Klassenlehrer*innen informieren Sie persönlich, wie Sie die Wochenaufgaben erhalten. Auf jeden Fall persönlich am Mittwoch in der Schule oder an Ihrer Tür. Wir lassen Dich mit den Aufgaben nicht allein. Du kannst täglich bei deine/r Klassenlehrer/in anrufen oder zur Sprechstunde kommen. Du bringst uns die fertigen Aufgaben in einer Woche wieder zurück. …Und dann, und dann fängt alles wieder von vorne an… Die neuen Wochenaufgaben sind da!

Wir sind auch für Sie da. Wenn Sie Unterstützung suchen, dann steht Ihnen die Schulsozialarbeit mit Rat und Tat zur Seite. Termin vereinbaren und vorbeikommen. Sie sind herzlich willkommen.

Bleiben Sie gesund. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen am Mittwoch.

Alles Liebe. Monika Schröder und Frank Post

Engagiertes Organisationstreffen

Wie geht es weiter...?

Ab dem 22.04. lernen die SchülerInnen zu Hause. Eine Notbetreuung für bestimmte Berufsgruppen bleibt weiterhin bestehen. Lernmaterialien bereiten die Lehrkräfte vor. Im Laufe der nächsten Woche nehmen die Klassenlehrkräfte Kontakt zu Ihnen auf. Weitere Informationen folgen nächste Woche.

Das neue Padlet der GS Fuhsestraße ist da!

Liebe Eltern und Schüler:innen,

der folgende Link führt euch auf eine Seite zum Entdecken, Lernen und Ausprobieren. Wir haben viele Links und Ideen nur für euch zusammengestellt. Die Sammlung wird regelmäßig aktualisiert. Viel Spaß damit.

Gruß aus der Fuhsestraße

Liebe Eltern und Schüler:innen,

 

wir denken an euch und haben ein Bild für euch gemacht.

Auch könnt ihr im Eingangsbereich der Grundschule diese Bastelanleitung

ansehen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr mit euren Eltern zum Eingang der Grundschule Fuhsestraße kommt.

 

Im Namen des Kollegiums

Frank Post

Notgruppe in den Osterferien

Liebe Eltern,

wir hoffen alle, dass es Ihnen und Ihren Kindern gut geht.

In den Osterferien findet an der GS Fuhsestraße von 08:00 bis 16:00 Uhr eine

Notbetreuung für bestimmte Berufsgruppen statt.

Bitte melden Sie Ihr Kind bei unserem Partner „stiftung help eV.“ an. Dies ist für alle die Anspruch auf eine Notbetreuung haben trotz abgelaufener Frist möglich (E-Mail: gsfuhsestrasse@stiftung-help.de)

Falls Sie Fragen haben rufen Sie 0511-168-49328  an.

Ich freue mich auch über eine eMail von Ihnen oder Ihrem Kind.

Bleiben Sie gesund.

Im Namen des Kollegiums

Ihr Frank Post

Bleiben Sie gesund!

Liebe Eltern und Schüler:innen,

wir grüßen Euch alle ganz herzlich und hoffen, dass alle gesund sind und bleiben.

Die Betreuungsgruppe trifft sich jeden Tag.

Heute wurde in der Gruppe besprochen, was die Bundeskanzlerin Angela Merkel

gesagt hat: Solidarität heißt jetzt: Abstand halten! Ihr bleibt zuhause, damit wir Leben

schützen!

Beste Grüße im Namen des Kollegiums. Ihr Frank Post

Hannover gegen Rassismus. Hannover für Vielfalt!

Eine Woche in der Freiluftschule Burg

Die Klasse 4b und 4c war die erste Schulwoche des Jahres in der Freiluftschule Burg. Wir haben auch das Schulbiologiezentrum besucht. Dort haben wir viele spannende Tiere gesehen. Da war ein Pfau und eine Eule. Die waren sehr schön. Wir haben uns mit dem Thema Tiere im Winter beschäftigt. Wir durften auf Bäume klettern und im Wald spielen. Wir hatten auch einen Ruheraum. Da konnten wir immer rein gehen, wenn wir kaputt waren. Draußen im Wald sind Tiere frei herum gelaufen. Es war eine sehr schöne Zeit

Von Sidra aus der 4c

Jahresrückblick 2019

Wir sagen als Partnerschule: "Herzlichen Glückwunsch"

Stern des Sports

Liebe Freunde und Freundinnen  des Rugbysports ,

wir freuen uns Euch von der großen Ehre die uns beim SV Odin durch das Projekt ,,Rugby als Chance zur Gewaltprävention und Integration an den Schulen‘’ zuteil wurde zu informieren. Gestern wurden wir beim Niedersächsischen Landes Wettbewerb der Sterne des Sports nach dem Großen Stern in Bronze mit dem 3. Platz und dem kleinen Stern des Sports in Silber ausgezeichnet. Wir sind stolz darauf, dass wir jede Woche an unseren 8 Partnerschulen ca. 275 Schüler/innen mit unserem Rugbyangebot erreichen um so verloren gegangene Werte wie Fairness, Respekt und Teamgeist  erfolgreich zu vermitteln. Wir helfen den Kindern mit dem Kontaktsport Rugby ihr Konfliktpotenzial zu steuern, selbstbewusster zu werden und das Chancengleichheit zwischen Jungen und Mädchen kein Selbstzweck ist, in diesem Sinne ist der Rugbysport eine Bereicherung des schulischen Angebots mit einer Chance auf viele Nachahmer und Schulen mit Mut zu Neuem,

ovaler Gruß

Horst Josch

Odin Rugby Projektleiter

Eindrücke von den Herbstgesprächen 2019

Die Herbstgespräche 2019 stehen an!

Podcast demokratie für kinder - auftakt demokratisch gestalten

Die Grundschule Bad Münder hat einen interessanten Podcast über die Veranstaltung "Demokratisch Gestalten" erstellt. Hört selbst...

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Kinder unseres Radiomagazins „Demokratie für Kinder“ waren am Montag, 02.09.2019, mit großem Interesse bei der Auftaktveranstaltung „Demokratisch Gestalten“ des Niedersächsischen Kultusministeriums im Convention Center auf dem hannoverschen Messegelände. Mit ihren Aufnahmegeräten haben sie den Besucherinnen und Besuchern beherzte Fragen gestellt und viele engagierte Antworten erhalten. Auf diesem Wege herzlichen Dank an die mitwirkenden Personen. Entstanden ist dabei die September-Ausgabe unseres Podcasts mit dem Titel „Auftakt ‚Demokratisch Gestalten‘“

Weitere spannende Podcasts der Schule hier

Anmeldeformular zum herkunftssprachlichen Unterricht

Elternbrief Neuerungen BuT

Ausflug zum Welttag des Buches

Wir waren in der Buchhandlung Decius® am Schwarzen Bären. Zum Welttag des Buches haben wir dort eine Führung erhalten. Am Ende haben wir das Buch „Der geheime Kontinent“ vom Autor THiLO geschenkt bekommen. Das Buch ist besonders, weil es im hinteren Teil ein Comic ist. Die Bilder des Comics wurden von Timo Grubing illustriert. Der Verlag heißt cbj®. Im Buch passiert Folgendes:

Meike und Tim freuen sich riesig auf die Klassenfahrt. Es geht zu einer Jungendherberge in eine alte Burg! Kaum dort angekommen, stoßen die Freunde in der Bibliothek auf eine verschlossene Tür, die angeblich zu einem geheimen Kontinent führt. Für Tim und Meike klingt das zu fantastisch, um wahr zu sein. Daraufhin erreicht sie ein Hilferuf: Der geheime Kontinent wird von einem Drachen bedroht! Die Freunde müssen all ihren Mut aufbringen, um sich der gefährlichen Kreatur zu stellen.

Das Buch ist ab 8-9 Jahren geeignet. Wir empfehlen das Buch für Kinder, die Fantasy und Abenteuer mögen.

Von Adrian, Joana und Ares

Ein besonderes Erlebnis

Im Februar 2019 waren die 4. Klassen zu einem ganz besonderen Event eingeladen. Zu Fuß ging es in die Goetheschule. Dort wurden wir herzlich zur Veranstaltung "Physik für helle Köpfe" empfangen. Das Thema hieß "Optik/Licht". Nach einer kurzen Besprechung durften wir in kleinen Gruppen mit vielen Materialien experimentieren. Dafür wurde der Raum verdunkelt, damit die Schönheit des Lichts strahlen konnte. Schaut euch die Fotos an! Wir haben sehr viel über die Strahlkraft des Lichtes gelernt und hatten große Freude am Experimentieren. Danke an die Goetheschule!

Herzlich willkommen Fridolin

Seit Januar 2019 ist Fridolin in der GS Fuhsestraße eingezogen. Er ist eine Gelbwangenschmuckschildkröte, inzwischen 15 Jahre alt und ein Männchen. Einige Kinder helfen dabei, ihn zu füttern und sein Aquarium sauber zu halten.

Bücherflohmarkt

Der diesjährige Bücherflohmarkt war ein voller Erfolg. Es wurden viele Bücher gespendet. Die meisten Bücher wechselten ihren Besitzer. Insgesamt wurden über 300 € eingenommen. Der Erlös wird in neue Bücher für die Schulbücherei investiert.

Vielen Dank an die helfenden Eltern!

Autorenlesung

Am 12. Februar besuchte Ingo Siegner die Grundschule Fuhsestraße. Er erzählte und zeichnete für die Kinder aus dem 3. und 4. Jahrgang. Alle waren begeistert! Für die ersten und zweiten Klassen wurde eine Märchenerzählerin eingeladen, die die Kinder begeisterte.

Das 1. Herbstgespräch

Am 25.09.2018 fand an der Grundschule Fuhsestraße das 1.Herbstgespräch mit Prof. R. Valtin zum Thema: Alle Kinder lernen lesen. Alle? Im Gespräch wurde klar, dass die Bildungschancen in Deutschland ungerecht verteilt sind. Es ist gut, sich für ein Grundrecht auf Lese- und Schreibkompetenz einzusetzen.

Kostenlos und interessant. Kommen Sie/Komm zum 2. Herbstgespräch am 23.10. 2018. Prof. S. Miller und Kerstin Velten werden zum Thema: "Grundschule" sprechen. Wie alles begann? Wo geht es hin? Die Schulform Grundschule ist die einzige integrative und heute auch inklusive Schulform für alle, die es in Deutschland gibt. Und das seit bald 100 Jahren! Ein Grund zum Feiern, aber auch ein Grund mehr für die Gleichstellung der Grundschule im Schulsystem zu kämpfen.

Herbstgespräche 2018

Renate Valtin und Susanne Miller werden dieses Jahr im Herbst die Redner auf unseren Herbstgesprächen sein. Die Herbstgespräche werden vom Schulelternrat, der Stiftung-help e.V. , dem Schulverbund Herrenhausen-Stöcken und dem Freizeitheim Stöcken unterstützt. 

Kommen Sie vorbei!

Herbstgespräche 1
Herbstgespräche 2
Regeln im Jahreslauf

Fest der Kulturen 2018

Das Fest der Kulturen am 27. April war ein großer Erfolg. Vielen Dank für die rege Beteiligung der Eltern und des Schulelternrates. Die gute Stimmung und das schöne Wetter haben zu einem gelungenen Fest beigetragen.

Aykan, 10 Jahre, 4a:

„Da waren zum Beispiel die Murmeln. Das hat mir gefallen. Oder der Tanz zum Beispiel“


Charlotte, 8Jahre, 2c:

„Voll gut. Die Murmelbahn.“

„ Wir ziehen durch die Straßen habe ich aufgeführt“


Elona, 7 Jahre, 1c:

„Die Hüpfburg hat mir am besten gefallen. Der Kuchen hat mir auch gut gefallen“


Ron, 7 Jahre, 2b:

„Das war cool, die Murmelbahn und die Hüpfburg waren cool. Das Sprachenquiz und das Slush-Eis waren auch cool.


Nuha, 9 Jahre, 2b:

„Es gab eine Gitarre und eine Frau mit Mikrofon“


Odai, 8 Jahre, 2b:

„Die Aufführung der Lehrer war lustig. Und das war witzig, dass Frau Schumann und Frau Rodriguez die hässlichen Schwestern waren. Die haben immer gesagt: ‚ich bin sooo hässlich‘. Nicht so gut war, dass man bei der Murmelbahn so lange warten musste“.

Besuch bei der Feuerwehr - Jahrgang 3

Kinder-Kultur-Abo - Capoeira

Am 11.12.2017 haben die Klassen 4a und 1c im Rahmen des Kinder-Kultur-Abos an einem Capoeira-Workshop teilgenommen. Alle hatten viel Spaß und haben etwas über den Sport und die brasilianische Lebensweise gelernt.

Winterfest 2017

Endlich wieder Winterfest! Am 8.12.2017 präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Fuhsestraße Tänze, Lieder, Theater und alles andere, was sie im Ganztag Neues gelernt hatten. Natürlich gab es viel Applaus und leckeren Kuchen, der von den Eltern gestiftet wurde. Vielen Dank an den SER für die Organisation.

Vorlesetag 2017

Am 17.11.2017 fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch wir haben mitgemacht und haben über 20 verschiedene Bücher vorgelesen. Die Kinder durften sich aussuchen, welches Buch ihnen vorgelesen wurde. Unterstützt wurden wir durch Thela Wernstedt (SPD-Abgeordnete im Niedersächsischen Landtag), die den Kindern ebenfalls vorlas.  Der nächste bundesweite Vorlesetag findet übrigens am 16.11.2018 statt.

Herbstgespräche 2017

Eva Busch und Rolf Werning nahmen in diesem Jahr an den diesjährigen Herbstgesprächen zum Thema Erziehung und Inklusion teil. Die Herbstgespräche werden vom Schulelternrat, der Stiftung-help e.V. , dem Schulverbund Herrenhausen-Stöcken und dem Freizeitheim Stöcken unterstützt. Die Veranstaltungen waren gut besucht. Eva Busch stellte die neusten entwicklungspsychologischen Erkenntnisse vor. Sie konnte den vielen Fragen der Zuhörer überzeugend antworten. Die Umsetzung der Inklusion auch in Niedersachsen war Rolf Wernings Beitrag. Er richtete seinen Blick vor allein auf ein zukünftiges inklusives Schulsystem. Es gibt noch viel zu tun.

Projektwoche Prima Klima

Der Schulverbund Herrenhausen-Stöcken führte in diesem Jahr eine gemeinsame Projektwoche zum Thema: „Klimawandel – wir schaffen ein gutes Klima in Herrenhausen-Stöcken“. Der Betriebsrat der Volkswagen AG unterstützte das zukunftsorientierte Projekt. Es wurde ein Projekttag: Plant fort the planet“ im VW-Werk Stöcken. Bäume wurden in Stöcken gepflanzt und am Freitag, 15.09.2017 fand die Abschlusspräsentation auf der Eichsfelderstraße statt. Stefan Wenzel, ehemaliger Nds. Umweltminister, unterstützte uns und sprach zu den SchülerInnen.

Weltkindertag 2017

Mit Bürgermeister Thomas Hermann fand der diesjährige Kinderrat anlässlich des Weltkindertages statt. Es wurden Anträge vorbereitet, diskutiert und abgestimmt. Veranstalter sind das Netzwerk „Demokratie von Anfang an“ in Kooperation mit dem Verein „PolitikzumAnfassen e.V.“